Was ist Stress ?

Nun - in der Materialforschung bedeutet es "Spannung, Druck" und ich glaube , dieses Gefühl kennen wir wohl alle.

Psychologisch und medizinisch werden die psychischen und physischen Reaktionen des Körpers auf jegliche Anforderung als Stress bezeichnet.

Ich habe euch hier ein Bildchen gemalt - o.k. - künstlerisch nicht sehr anspruchsvoll - aber (einfach) gut.

Es zeigt für jeden verständlich die Stresstheorie von Hans Selye; einem bekannten Mediziner aus den 30er Jahren, der sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt hat.

Das grüne Männchen bist du im "Normal"zustand - sprich: ausgeglichen. Dann wirken Stressoren auf dich ein. Probleme, Ärger, Hektik,....

Dein Körper geht in den Widerstand! D.h. - du baust Spannung auf, wehrst dich. Wendest unglaublich viel Energie auf für Kampf oder Flucht.

 

Hier ist dann der Punkt, wo man sich entscheiden kann. Entweder du nimmst die Möglichkeit einer Problemlösung war - z.Bsp. durch eine für dich geeignete Entspannungstechnik, die dich wieder in den grünen Bereich bringt.

 

Oder deine Stresssyptome richten sich häuslich bei dir ein und dein Körper, dein Verhalten und deine Emotionen fahren immer öfter Achterbahn mit dir.

Irgendwann findet man den Knopf zum Aussteigen nicht mehr und du bist das rote Männchen.

Dieses symbolisiert den totalen Erschöpfungszustand - burn out - Nervenzusammenbruch - das rote Kind hat viele Namen.

 

Nachfolgend einige Kurzbeschreibungen für solche Entspannungstechniken, die ich dir gerne anbiete und/oder beibringe .


Reiki

Das Wort "Reiki" bedeutet universelle Lebensenergie. Es wird als jene Kraft definiert, die in allen Dingen der Schöpfung wirkt und lebt.

Das Wort selbst setzt sich aus zwei Teilen zusammen.

Die Silbe "Rei" beschreibt den universalen, unbegrenzten Aspekt dieser Energie; "Ki" ist ein Teil des "Rei" und bedeutet Energie oder Lebenskraft, die durch alles Lebendige fließt.

 

Simpel erklärt passiert beim Reiki das Zuführen von Lebensenergie durch "Handauflegen". Der Reiki-Gebende ist nur "Kanal" und durch ihn durch gelangt diese Lebensenergie durch verschiedene kleine Rituale und Handpositionen in den Reiki-Nehmenden.

 

Mehr ist eigentlich dazu nicht zu erklären - denn das "Wunder Reiki" kann man nur erleben!!

 

Reiki fördert die natürliche Selbstheilung.

Reiki vitalisiert Körper und Geist.

Reiki stellt die seelische Harmonie und das geistige Wohlbefinden wieder  her.

Reiki wirkt auf allen Ebenen - der körperlichen, der geistigen, der                      emotionalen und der seelischen.

Reiki gleicht den Energiehaushalt aus.

Reiki löst Blockaden und fördert die vollkommene Entspannung.

Reiki reinigt von Giften.

Reiki passt sich dem natürlichen Bedarf des Empfängers an.

Reiki ist auch bei Pflanzen und Tieren wirksam.

Reiki ist eine äußerst angenehme, ganzheitliche Heilmethode.

 

Für eine Reikibehandlung berechne ich 60 €.

 

Eine Reiki-Einweihung mache ich NOCH nicht.

 


Autogenes Training

Gut - es gibt Wesen, denen ist die positive Wirkung des autogenen Trainings wie Schwere, Wärme und völlige Entspannung ich sage mal - in die Wiege gelegt.

Wir müssen es "lernen".

 

Das autogene Training ist das bisher erfolgreichste Verfahren eigenverantwortlicher Entspannung.

In den 20er Jahren vom Medizinprofessor J.H. Schultz entwickelt und 1930 in die heutigen suggestiven Formeln verpackt; ist es einfach zu erlernen und im Alltag einsetzbar.

Durch das stete Wiederholen dieser Formeln (durch den Übungsleiter oder dich);gelingt es meist schnell über Ruhe, Schwere und Wärme ,die Muskulatur in eine herrlich entspannte Lage zu versetzen.

Die anschließenden "Organformeln" beruhigen deinen Organismus und beeinflussen so positiv dein Herz-Kreislauf-System und sämtliche Körpervorgänge.

Die abschließende Stirnübung beschert dir freie Gedanken und einen "kühlen Kopf", wenns mal wieder hitzig wird.

Im Laufe der Zeit gelingt dir immer schneller, diese allumfassende Ruhe in dir herzustellen. Der Körper ist so konditioniert, dass er durch das einfache innere Sprechen der Kurzformeln in seine Ruhe gelangt. Ein wundervolles Werkzeug, das dich immer und überall aus einer Stresssituation raus holen kann.

 

Und jetzt kommt der Haken! Das Zauberwort heißt üben, üben, üben!!!!

Das ist wie in der Fahrschule. Ich bringe dir langsam und fundiert die Technik bei; aber die Alltagspraxis und der selbstverständliche Umgang ist das Ziel.

 

Die Einzelsitzung beträgt 20 €.

Zudem finden 10wöchige Grund- und Erweiterungskurse statt, zu denen du dich gerne eintragen kannst.

Diese Guppenkurse liegen bei 120 €.

 

Anmeldung bei mir!!!

 

.

 


Progressive Muskelentspannung  PMR

Auch in der Hochzeit der Psychoanalyse um 1920 von Edmund Jaccobson entwickelt, der sich intensiv mit der Funktionsweise der Muskulatur beschäftigt hat.

Dabei erkannte er, dass Unruhe und Stress häufig eine massive Anspannung der Muskulatur zur Folge hat.

Wir kennen alle die berühmte Nackenverspannung bei Überforderung oder das Bild wütender Kinder, die sich komplett steif aufrichten und die Fäuste ballen.

Der Umkehrschluss zeigte dann in seinen Experimenten, dass eine kurzzeitige Anspannung einzelner Muskelgruppen; mit anschließender bewusster Entspannung dieser; ein tiefes körperliches Ruhegefühl hervorruft.

Bei der PMR erreichen wir also eine körperliche und seelische Entspannung durch vorausgehende Anspannung.

 

Im Gegensatz zum Autogenen Training eine aktive Entspannungstechnik. Ich leite in den Kursen die Technik an, und nur durch DEINE aktive Mithilfe erfolgt das positive Ergebnis...

 

Die PMR eignet sich für Linderung in vielen Bereichen:

 

Migräne, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen, Essstörungen, Angstbewältigung... um nur einige zu nennen.

Auch für Menschen mit verringerter oder gestörter Körperwahrnehmung kann es eine große Hilfe sein.

Bei starken organischen Problemen, schweren Depressionen und bei der Anwendung von Tranquilizern ist jedoch davon abzuraten. Tue ich dann auch...

 

Auch hier liegt die Einzelsitzung bei 20 € und die Gruppenarbeit bei 120 €.

 

 

 


Meditation

Meditieren ist besser als nix tun, behaupten böse Zungen und so mancher Meditierende ärgert sich darüber. Aber - sehen wir es als Kompliment!! 

Denn letztendlich stimmt es ja und wer regelmäßig meditiert weiß, WIEVIEL sich im Nichtstun tut.

 

Im vorangegangenen Satz versteckt sich auch schon das Zauberwort und das heißt: REGELMÄSSIG

 

Meditieren ist das stete Üben, nichts zu denken. Und das ist seeeehr schwer und langwierig....

 

Wobei hier von der stillen Meditation die Rede ist. Diese zu erlernen braucht viel Geduld. Ich leite dich auf deinem Weg nach innen an und in der Stille probierst du immer und immer wieder, Körper, Geist und Seele in völliger Ruhe zu "erleben".

Beim Meditieren gibt es kein Ziel - der Weg ist hier eindeutig das Ziel!!!

 

Dann gibt es noch die geführte Meditation, wobei das eher in Richtung Fantasie- bzw. Körperreise geht.

Hierbei wird erst einmal eine angenehme Grundentspannung geschaffen und ich leite dich dann sanft durch eine Landschaft, durch eine Geschichte oder auch mal durch deinen Körper. 

 

Einzelsitzungen sind für 20 € möglich; jedoch ist die Teilnahme an einer fortlaufenden Meditationsgruppe wünschenswert.

 

Anmeldung bei mir!!!

 

 


Und was es sonst so gibt.....

Neben den oben genannten Entspannungstechniken verwende ich auch Elemente aus dem Yoge, dem QiGong, der Achtsamkeitsschulung und der Chakrenarbeit.

 

Diese Felder biete ich jedoch nicht als eigenen Kurs an, da ich bei denen noch keine Ausbildungen "verbrieft" abgeschlossen habe.

 

Ihr könnt ihnen aber bei mir begegnen und sie kennen lernen, um sie dann bei netten und kompetenten Seminarleitern (-innen) zu vertiefen.